Blog

Was das hier wird, weiß ich selbst noch nicht so genau. Ein Gedankentagebuch, vielleicht auch eher Gedankenchaos. Aber irgendetwas wird es schon werden. Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich immer auf der Suche nach Worten bin.

Manche Worte treiben vorbei, doch manche bleiben hängen und kleben an dir.

Über diese Worte möchte ich sprechen. Über die Worte, die sich schlecht abschütteln lassen. Warum sie mich gerade verfolgen. Ob ich sie gerne entsorgen würde oder ob ich sie gerne als Begleiter einstellen möchte.

Und jeder Tag ist anders. Das Wort kann morgen schon wieder eine ganz andere Bedeutung für mich haben. Ich schreibe einfach drauf los. Alle Gedanken, die mir in dem Moment des Schreibens zugeflogen kommen. Und ich würde gerne von euch hören, was die Worte mit euch machen. Welche Worte euch bewegen, euch verfolgen, euch aufmuntern oder welche ihr gar nicht mehr hören könnt.

Dazu wird es auch bald eine kleine Wortsammlung geben. Aber dazu später mehr. Jetzt geht es erstmal los. Viel Vergnügen!